Rat & Tat

Ihre schnelle Hilfe in allen Fragen des Arbeits- und Wirtschaftsrechts

Rat & Tat Infos 313: Faschismus im ...

In dem Video Nr. 40 seines Youtube-Kanals kommt Dr. Geffken auf di ... »mehr

Rat & Tat Info 312: Reinigungskraft ...

Die schwerbehinderte Reinigungskraft I. war seit 1991 bei der Frei ... »mehr

Rat & Tat Info 297: Klassenjustiz & ...

Arbeitsgerichte urteilen im Interesse der Konzerne ACHTUNG: Auszu ... »mehr

Mein China weiter erhältlich

Entgegen einer von amazon verbreiteten Behauptung ist das Buch "Me ... »mehr

RAT & TAT Interview mit Pan Shih Wei

Jetzt haben die Beiträge Rolf Geffkens zu den Äuße ... »mehr

BAG zur Arbeitszeiterfassung - vor ...

Das Bundesarbeitsgericht hat in seinem Urteil vom 13.9.2022 &ndash ... »mehr

Termine

09.07.2022 | 10:30 | Stuttgart-Sillenbuch
14.10.2022 | 18:00 | Geversdorf / Cadenberge

Vortrag zum Thema Hafenarbeit von Dr. Rolf Geffken in Bremerhaven

Die Präsentation durch Dr. Geffken im Comfort-Hotel Bremerhaven

Präsentation des Buchprojektes "Hafenarbeit & Streik im Hafen" und Darbietung des Films "Brüder" aus dem Jahre 1928

Der aus Bremerhaven stammende Anwalt und Autor Dr. Rolf Geffken stellte am Samstag sein Ende 2013 im Bremer Schünemann-Verlag erscheinendes Buch "Hafenarbeit & Arbeitskampf" in einer eigenen Präsentation vor. Anschliessend zeigte er dem interessierten Publikum den berühmten Film "Brüder" zum Hamburger Hafenarbeiterstreik von 1896, der 1928 im Auftrag des ADGB produziert worden war. Trotz gewaltiger Veränderungen in der Hafenarbeit gäbe es erstaunliche Parallelen zwischen der Situation um die vorletzte Jahrhundertwende und der heutigen Lage in den Häfen. Das beziehe sich sowohl auf das Thema "Seeleute als Hafenarbeiter" (Port Package) wie auf die Segmentierung im Status der Hafenarbeiter (Festangestellte, unständig Beschaeftigte bzw GHB und Tagelöhner bzw heutige Leiharbeitskraefte). Angesichts der Erfahrungen mit Hafenstreiks in den 1920er und 1950er Jahren rief der Autor am Rande der Veranstaltung zu einem umfassenden Dialog zwischen den gewerkschaftlich organsierten Hafenarbeitern und den Betriebsräten auf. Mit Hinweis auf den Hafenstreik in Hongkong mahnte der Referent, dass auch in den norddeutschen Häfen Streiks bei weiterer Zuspitzung der vorhandenen Widersprüche ausbrechen könnten.

Empfehlen Sie diesen Artikel weiter

Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen... Bild wird geladen...

Dr. Rolf Geffken | Mobil: 0172 7418179 | Tel.: 00 49 40 (040) 7906125 | E-Mail: drgeffken@drgeffken.de | Datenschutzerklärung